Guitar Service + Tube Amp Service + E-Guitars + Classic Guitars + Western Guitars + Amps

Telefon

06151 - 55 16 0

Global

Markus Lauer-Wieczorek

Born in the Fifties, Dipl.Ing. Elektrische Nachrichtentechnik, in der Handwerksrolle Rhein/Main eingetragener Elektroniker, Zupfinstrumentenmacher und Uhrmacher.

ca.1970, umgebaute EKO und Selmer unten links...
1978 Steinbruch Theater IBanez Artist
1986? Guild S300A
späte 90-er?
Röhrentest 2012
Arheilgen 2015

Durch die "Frankfurter Schlagerbörse" mit dem "Transistor" unter dem Kopfkissen mit dem Beatles-Virus infiziert. In der Konsequenz Gitarrenunterricht gesteckt, Beatles, Kinks, Stones etc. von den Schallplatten abhörend singen und spielen gelernt. Erste E-Gitarre von Herthie, erste selbstgebaute Radios, Röhrenverstärker, Elektrisierapparate, Germaniumtransistorverzerrer (grausig!) und Schülerbands in den späten 60-ern. Im Zivildienst Schreinerlehre angefangen, E-Technik Studium an der TH-Darmstadt. Während Studium Rockbands, Rock-Jazz-Versuche, Tanzmusik und Heimorgel-, Verstärker- und sonstige Reparaturen im jungen Musikladen Eberstadt. 1981 Diplom, 1982 wurde der Musikladen übernommen, die vielen Heimorgeln zu Gunsten von Gitarren verkauft. Und immer so weiter...wer mehr wissen will, mag mich fragen...

Lieblingsverstärker von SELMER (siehe Bild von 1970 linke Ecke) oder selbstgebaut, Lieblingsgitarren von FURCH, GUILD oder selbstgebaut. Lieblingsmotorrad von MOTO GUZZI V7 oder meine "Gummikuh" BMW R75/5 von 1969.

...und immer noch auf der Suche nach "dem" besten Sound...

Aktuelle Band "Eagles Reloaded"

Meta Navigation DE